DIE ALPIRSBACHER HANDELS- UND GEWERBESCHAU "SCHAU MAL 2010" 

INFORMATIONEN UND UNTERHALTUNG PUR
Das Messegeände in der Bahnhofstraße

Der Handels- und Gewerbeverein Alpirsbach lud am 24. und 25. April auf die beliebte Messe im Haus des Gastes und in der Bahnhofstraße ein.

Die zahlreich angereisten Messebesucher erwartete ein kurzweiliges und informatives Messewochenende in der Klosterstadt. In aller Ruhe konnte man bei über 40 ausstellenden Betrieben allerlei Wissenswertes über neue Produkte und Technologien erfahren. Der Alpirsbacher Einzelhandel beteiligte sich auf der Messe und in der ganzen Innenstadt mit einem verkaufsoffenen Wochenende. Im Haus des Gastes fanden Modenschauen statt, bei denen die Messebesucherinnen und -besucher die neuesten Trends der aktuellen Sommermode bestaunen konnten. In der Bahnhofstraße präsentierten die Alpirsbacher Autohäuser ihre KFZ-Neuheiten. Ganz stark vertreten war dort auch wieder die Alpirsbacher Handwerkerschaft, die ihr vielfältiges Angebot präsentierte.

Als Highlight im Begleitprogramm begeisterte einmal mehr die Wettarena beim Festzelt. Tollkühne Wettkandidaten versuchten ihre kuriosen Versprechen einzuhalten. Radio Neckarburg berichtete am Sonntag 2 Stunden live vom Messegelände über die aktuellen Highlights. Das Jugendreferat Alpirsbach informierte über ihr gelungenes Schulwegbegleiter-Projekt. Für die kleinen Gäste gab es eine Hüpfburg, eine Eisenbahn zum Mitfahren und Kinderschminken. Im Festzelt konnten sich die Messebesucher jederzeit mit leckeren Speisen und Getränken der Alpirsbacher Gastronomie stärken. 
Am Abend fanden sich viele Besucher im Festzelt zu einem bunten Unterhaltungsabend ein. Bei Livemusik mit "Paul" und dem wunderbaren Zauberer Alfred Metzler fand der Messesamstag einen gelungenen Ausklang.
In Alpirsbach war an diesem Wochenende natürlich auch eine Klosterbesichtigung, ein Besuch des Brauereimuseums sowie der Alpirsbacher Offizin und Glasbläserei möglich und wer wollte, konnte von Rottweil aus mit einem historischen Schienenbus zur Messe anreisen. Die "schau mal 2010" war auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Die Aussteller waren dieses Jahr besonders von den überaus interessierten Besuchern, die schon konkrete Anfragen im Gepäck hatten, angetan.

Bilder und Impressionen von der Messe finden Sie hier

schau mal 2010

 "Live-Ticker"